Download einer Datei

Zum Anzeigen der Dateien benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2.html finden.

Verein - JF - FF - Gemeinsam vereint
FREIWILLIGE FEUERWEHR
HELMARSHAUSEN
Freiwillige Feuerwehr Helmarshausen
IMPRESSUM | KONTAKT | SO FINDEN SIE UNS | HILFE IM NOTFALL

Feuerwehr Helmarshausen bei Bezirksentscheid der Leistungswettkämpfe

Am Bezirksentscheid der hessischen Feuerwehrleistungswettkämpfe in Schwalmstadt-Ziegenhain nahm die Freiwillige Feuerwehr Helmarshausen am 8. Juli teil. Beim Vergleich der nordhessischen Feuerwehren erreichten die Helmarshäuser den 17. Platz.

18 Wettkampfgruppen aus den sechs Landkreisen des Regierungsbezirks hatten sich zuvor auf Kreisebene für den Wettbewerb, der vom Regierungspräsidium Kassel, dem Schwalm-Eder-Kreis und der Stadt Schwalmstadt ausgerichtet wurde, qualifiziert. Neben einer praktischen Feuerwehrübung, bei der ein Löschangriff mit zwei C-Rohren und einem Schaumrohr über mehrere Hindernisse vorgetragen werden musste, zählt auch ein theoretischer Teil zum Wettkampf: Ein Fragebogen mit feuerwehrtechnischen Fragen muss innerhalb von zehn Minuten möglichst fehlerfrei beantwortet werden. Die Bewertung übernahmen Schiedsrichter aus den Regierungsbezirken Darmstadt und Gießen.

Die Helmarshäuser Wehr war als einzige Mannschaft aus dem Landkreis Kassel angetreten und errang in Schwalmstadt mit 900 von 1000 möglichen Punkten den 17. Platz. Während die Übung fast fehlerfrei verlief, gab es im theoretischen Teil einige Abzüge für die Wehrmänner. Dennoch zeigten sich die Feuerwehrleute mit ihrer Leistung zufrieden. Erst seit dem Jahr 2002 nehmen die Brandschützer der Klosterburgstadt nach langer Pause wieder an Wettkämpfen teil, und zum ersten Mal seit über 25 Jahren qualifizierte sich die Helmarshäuser Wehr in diesem Jahr wieder für einen Bezirksentscheid.

Regierungspräsident Lutz Klein überreichte nach dem Wettkampf allen Teilnehmern eine Urkunde des Regierungspräsidiums sowie Pokale für die drei Siegermannschaften und dankte den Feuerwehren für ihren ehrenamtlichen Einsatz. Begleitet wurde die Helmarshäuser Wettkampfgruppe übrigens von einer kleinen Fangemeinde aus Stadtrat Werner Zwoboda und einigen Feuerwehrkameraden.

Zurück

EINSÄTZE
21.10.21:
Unwettereinsatz
19.10.21:
Rückbau Ölsperre
19.10.21:
Brandmeldeanlage Sonderobjekte
14.10.21:
Öl auf Gewässer
07.10.21:
Brandmeldeanlage