Download einer Datei

Zum Anzeigen der Dateien benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2.html finden.

Verein - JF - FF - Gemeinsam vereint
FREIWILLIGE FEUERWEHR
HELMARSHAUSEN
Freiwillige Feuerwehr Helmarshausen
IMPRESSUM | KONTAKT | SO FINDEN SIE UNS | HILFE IM NOTFALL

Bekanntmachung war Aprilscherz

Die „Bekanntmachung“, die in der letzten Woche an einige Haushalte in Helmarshausen verteilt wurde, war ein April-Scherz der Freiwilligen Feuerwehr Helmarshausen. In dem Schreiben wurde jeder Bürger „verpflichtet“, den Brandschutz in jedem Haushalt selbst sicher zu stellen. Die dazu notwendigen Ausrüstungsgegenstände - „rote Löscheimer“ - sollten am Samstag, 1. April, bei der Feuerwehr abgeholt werden können.

Tatsächlich hatten sich einige Helmarshäuser nach dem Rundbrief telefonisch bei der Feuerwehr gemeldet, einige andere Einwohner waren sogar, wie bekannt gegeben, am 1. April pünktlich um zehn Uhr zur Feuerwehr gekommen, um sich genauer zu informieren. Die Feuerwehr freut sich darüber, dass die Helmarshäuser Einwohner die Arbeit der Feuerwehr so interessiert verfolgen und die Anliegen der Feuerwehr auch einmal mit einem „zwinkernden Auge“ wahrnimmt. Übrigens sind bei der Aktion keine Kosten für die Feuerwehr entstanden, die Feuerwehrleute haben die Scherz-Aktion zudem mit einem Fahrzeug-Reinigungsdienst verbunden.

Sollte das Feuerwehrgerätehaus in Helmarshausen in diesem Jahr abgerissen werden und der Neubau beginnen, so wird der Brandschutz selbstverständlich weiterhin sichergestellt! Zusammen mit unseren Kameraden aus Bad Karlshafen sind wir rund um die Uhr für die Bevölkerung einsatzbereit. Jeder Hausbesitzer sollte dennoch etwas für den Brandschutz in den eigenen vier Wänden tun: Feuerlöscher gehören genauso in jeden Haushalt, wie Rauchmelder, die im Brandfall Leben retten können. Die Feuerwehr informiert gerne darüber.

amit die Bevölkerung nicht eines Tages tatsächlich den Brandschutz selber sicherstellen muss (z.B. in einer Pflichtfeuerwehr), sind wir auch auf jeden Mitbürger angewiesen! Denn ohne ehrenamtliche Helfer funktioniert eine Freiwillige Feuerwehr nicht: als aktives Mitglied in der Einsatzabteilung, als förderndes Mitglied im Feuerwehrverein oder als Nachwuchs in der Jugendfeuerwehr. Übrigens lädt die Feuerwehr Helmarshausen am Ostersonntag, 16. April, zum Osterfeuer auf der Krukenburg ein.

Hier der Text der Bekanntmachung:

An alle Einwohner der Stadt Helmarshausen!

Ab Samstag, 01.04.2006, sind die Einwohner in Helmarshausen dazu verpflichtet, den Brandschutz in jedem Haushalt selbst sicher zu stellen. Alle Bürger werden gebeten, ab 10 Uhr am Feuerwehrhaus die notwendigen Ausrüstungsgegenstände entgegen zu nehmen.

Durch den geplanten Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Helmarshausen und den damit verbundenen Abriss des bisherigen Feuerwehrhauses kann die Freiwillige Feuerwehr Helmarshausen den Brandschutz ab Samstag nicht mehr allein sicher stellen, da eine Unterstellmöglichkeit für Ausrüstung, Geräte und Fahrzeuge der Feuerwehr fehlt. Daher wird die Bevölkerung der Stadt Helmarshausen darum gebeten, die Feuerwehr bei der Aufrechterhaltung des Brandschutzes zu unterstützen.

Aus diesem Grunde wird am Samstag ab 10 Uhr am Feuerwehrgerätehaus die Ausrüstung der Feuerwehr auf alle Haushalte der Stadt verteilt. Alle Hauseigentümer werden gebeten, pünktlich am Feuerwehrhaus zu erscheinen, um die nach dem Feuerschutzplan der Stadt für jedes Haus bestimmten Ausrüstungsgegenstände entgegen zu nehmen. Im Einsatzfall sind die Hauseigentümer dazu verpflichtet, die Gegenstände schnellstmöglich an die heraneilenden Feuerwehrkräfte herauszugeben. Besitzer von Großgaragen werden außerdem darauf hingewiesen, dass sie Stellplatz für die Feuerwehrfahrzeuge der Wehr schaffen müssen.

Um den Brandschutz bestmöglichst sicher zu stellen, wird nach einem Erlass aus dem Hessischen Brandschutzkatastrophengesetz (BKG) außerdem jeder Haushalt mit einem Feuerlöscheimer nach DIN-HE 14 392-1 (rot, zehn Liter Inhalt) ausgerüstet. Damit ist im Brandfalle ein sofortiger erster Löschangriff möglich. Die Bewohner eines Straßenzuges werden nach dem BKG zu Feuerlösch-Hilfsmannschaften zusammengefasst und sind verpflichtet, bis zum Eintreffen der Feuerwehr und dem Aufbau einer Wasserversorgung eine Eimerkette zu bilden. Den richtigen Einsatz der Löscheimer sowie die Bildung der Eimerkette werden am Samstag ebenfalls ab 10 Uhr durch die erfahrenen Helmarshäuser Feuerwehrleute erklärt.

Bitte informieren Sie auch Ihre Nachbarn
Ihre Feuerwehr Helmarshausen

Zurück

EINSÄTZE
21.10.21:
Unwettereinsatz
19.10.21:
Rückbau Ölsperre
19.10.21:
Brandmeldeanlage Sonderobjekte
14.10.21:
Öl auf Gewässer
07.10.21:
Brandmeldeanlage