Download einer Datei

Zum Anzeigen der Dateien benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2.html finden.

Verein - JF - FF - Gemeinsam vereint
FREIWILLIGE FEUERWEHR
HELMARSHAUSEN
Freiwillige Feuerwehr Helmarshausen
IMPRESSUM | KONTAKT | SO FINDEN SIE UNS | HILFE IM NOTFALL

Einsatz am 3. Januar 2008:
Wäschetrockner brennt in Fachwerkhaus

Am Donnerstag, 3. Januar 2008, wurden gegen 14 Uhr die Freiwilligen Feuerwehren aus Helmarshausen und Bad Karlshafen zu einem Brand in einem Fachwerkhaus in der historischen Steinstraße in der Helmarshäuser Altstadt gerufen. Ein Wäschetrockner war im Erdgeschoss des unter Denkmalschutz stehenden Hauses in Flammen aufgegangen.

Durch das frühe Erkennen des Brandes und das schnelle Eingreifen der ehrenamtlichen Feuerwehrleute wurde der Schaden allerdings in Grenzen gehalten. Zwei Trupps unter schwerem Atemschutz löschten den Trockner ab und brachten das Elektrogerät ins Freie, wo der Brand schließlich komplett gelöscht wurde. In Mitleidenschaft gezogen wurde außerdem eine Waschmaschine. Das verqualmte Gebäude wurde anschließend von der Feuerwehr belüftet.

Im Einsatz waren 31 ehrenamtliche Feuerwehrangehörige mit fünf Fahrzeugen (Helmarshausen: LF 8/6, LF 16, MTF; Bad Karlshafen: LF 16, ELW)

Geendet hatte das Jahr 2007 für die beiden Karlshafener Wehren übrigens auch mit einem Einsatz: Am Silvestertag war am frühen Abend per Telefon ein Brand in der Helmarshäuser Friedrich-Ebert-Straße bei der Kasseler Leitstelle gemeldet worden. Die Einsatzkräfte konnten nach einem Absuchen der gesamten Straße allerdings kein Feuer entdecken.

Zurück

EINSÄTZE
21.10.21:
Unwettereinsatz
19.10.21:
Rückbau Ölsperre
19.10.21:
Brandmeldeanlage Sonderobjekte
14.10.21:
Öl auf Gewässer
07.10.21:
Brandmeldeanlage
20080103-waeschetrockner1.jpg
20080103-waeschetrockner2.jpg
20080103-waeschetrockner3.jpg
20080103-waeschetrockner4.jpg