Download einer Datei

Zum Anzeigen der Dateien benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2.html finden.

Verein - JF - FF - Gemeinsam vereint
FREIWILLIGE FEUERWEHR
HELMARSHAUSEN
Freiwillige Feuerwehr Helmarshausen
IMPRESSUM | KONTAKT | SO FINDEN SIE UNS | HILFE IM NOTFALL

24 Stunden Feuerwehralltag

Von der Katze auf dem Baum bis zur brennenden Anglerhütte: 18 Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr Helmarshausen erlebten gemeinsam mit ihren Betreuern einen 24-stündigen Feuerwehrdienst wie im Leben einer Berufsfeuerwehr.

Samstags um 14 Uhr trafen sich die Kinder und Jugendlichen im Alter zwischen acht und 17 Jahren am Helmarshäuser Feuerwehrhaus. Zunächst wurden die Unterkunft für die nächsten 24 Stunden eingerichtet und die verschiedenen Posten, die es bei einer „Berufsfeuerwehr“ zu besetzen gilt, verteilt. Doch dazu blieb kaum Zeit, denn schon wenig später wurden die jungen Berufsfeuerwehrleute zu ihrem ersten Einsatz gerufen. Die Anglerhütte im Todtweg stand in Flammen, aus dem dichten Rauch musste eine Person gerettet werden. Nach dem Einsatz ging es zurück zum Gerätehaus, hier stand Ausbildung in Gerätekunde auf dem Programm – auch dies gehört zum Alltag einer Berufsfeuerwehr. Am Abend mussten die Kinder noch zu einer Ölspur in der Steinstraße, einer Katze, die von einem Baum im Mückenloch gerettet werden musste, sowie einem Verkehrsunfall auf dem Hersteller Feld ausrücken. Und auch in der Nacht wurden die Kinder nicht geschont: Am späten Abend musste eine vermisste Person in Helmarshausen gesucht werden, außerdem hatte die Brandmeldeanlage des Krankenhauses ausgelöst – ein Fehlalarm.

Früh ging es am Sonntagmorgen weiter, als um viertel vor acht eine Mülltonne im Todtweg brannte. Nach dem Frühstück stand wieder Ausbildungsdienst auf dem Programm. Dazwischen hatten sich die Betreuer erneut ein breites Spektrum an möglichen Einsätzen aus dem Feuerwehralltag einfallen lassen – von der Tragehilfe für den Rettungsdienst bis zum Brand einer Gartenhütte im Industriegebiet. Die Kinder und Jugendlichen hatten viel Spaß bei dem Wechselspiel aus Übungseinsätzen, Unterricht und Freizeit, doch am Sonntag gingen sie recht müde nach Hause. Zum Schlafen kamen Jugendfeuerwehrleute und Betreuer, wenn überhaupt, nur für vier Stunden. „Von den Kids bekamen wir eine positive Resonanz auf diesen Tag“, freuen sich Jugendwart Frank Pitz und seine Helfer über den tollen Erfolg des von ihnen vorbereiteten ersten Berufsfeuerwehrtag der Helmarshäuser Jugendfeuerwehr.

Interesse? Die Jugendfeuerwehr Helmarshausen trifft sich montags ab 18 Uhr für Kinder ab acht Jahren und mittwochs ab 18.30 Uhr für Jugendliche ab zwölf am Feuerwehrgerätehaus in Helmarshausen. Die Mitgliedschaft ist kostenlos.

Zurück

EINSÄTZE
21.10.21:
Unwettereinsatz
19.10.21:
Rückbau Ölsperre
19.10.21:
Brandmeldeanlage Sonderobjekte
14.10.21:
Öl auf Gewässer
07.10.21:
Brandmeldeanlage