Download einer Datei

Zum Anzeigen der Dateien benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2.html finden.

Verein - JF - FF - Gemeinsam vereint
FREIWILLIGE FEUERWEHR
HELMARSHAUSEN
Freiwillige Feuerwehr Helmarshausen
IMPRESSUM | KONTAKT | SO FINDEN SIE UNS | HILFE IM NOTFALL

Übung am 26. Oktober:
Großeinsatz am Hühnerstall

Gegen 14 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Helmarshausen und Bad Karlshafen am Samstag, 26. Oktober, per Sirene und Funkmeldeempfänger zu einem Brand auf dem "Hasselhof" gerufen. Angenommen wurde ein Feuer an einer neu errichteten Hühnchenmastanlage und die Ausströmung von Biogas.

Aufgrund der Größe des Objektes wurden sofort nach Eintreffen der ersten Kräfte aus Helmarshausen die benachbarten Feuerwehren aus Herstelle, Würgassen, Deisel und Langenthal nachalarmiert. Während unter der Leitung des stellv. Stadtbrandinspektors Diethelm Rogasch mit mehreren C- und B-Rohren ein Löschangriff aufgebaut wurde, wurden vom Messfahrzeug der Feuerwehr Beverungen Gefahstsoffmessungen durchgeführt. Eine ausreichende Löschwasserversorgung wurde über drei B-Leitungen aus einem ca. 200 Meter entfernten Feuerlöschteich des Hasselhofes sichergestellt.

Stadtbrandinspektor Stephan Pedall als Übungsbeobachter zeigte sich am Ende der von Dag Steinchen und Sven Messerschmitt ausgearbeiteten Übung zufrieden. Besonderer Dank gilt Landwirt Hermann-Josef Kaier für die Bereitsstellung des Übungsobjektes und die Verpflegung nach der Übung.

Zurück

EINSÄTZE
21.10.21:
Unwettereinsatz
19.10.21:
Rückbau Ölsperre
19.10.21:
Brandmeldeanlage Sonderobjekte
14.10.21:
Öl auf Gewässer
07.10.21:
Brandmeldeanlage