Download einer Datei

Zum Anzeigen der Dateien benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2.html finden.

Verein - JF - FF - Gemeinsam vereint
FREIWILLIGE FEUERWEHR
HELMARSHAUSEN
Freiwillige Feuerwehr Helmarshausen
IMPRESSUM | KONTAKT | SO FINDEN SIE UNS | HILFE IM NOTFALL

Einsatz am 1. November:
Wohnungsbrand in der Brückenstraße

Am 1. November 2009 wurden die Feuerwehren der Stadt Bad Karlshafen zu einem Wohnungsbrand in der Brückenstraße gerufen. Gegen 16.00 Uhr alarmierte die Leitfunkstelle Kassel die Einsatzkräfte über Funkmeldeempfänger und Sirene.

Als die Einsatzkräfte anrückten, schlugen bereits Flammen aus dem 1. Obergeschoss. Zur Unterstützung bei der Brandbekämpfung wurden die Löschgruppen Beverungen und Herstelle gerufen, die eine Drehleiter mit an die Einsatzstelle brachten. Glücklicherweise befand sich im Gebäude niemand in Gefahr. Während im Inneren Trupps unter Atemschutz den Innenangriff vornahmen und dabei mit der Wärmebildkamera der Löschgruppe Herstelle Brandnester ausfindig machen konnten, konnte die Drehleiter von außen löschen.

Nach ca. eineinhalb Stunden war der Brand gelöscht und die Einsatzstelle konnte wieder geräumt werden. Im Einsatz waren 58 Einsatzkräfte der Feuerwehren Bad Karlshafen, Beverungen, Herstelle und Helmarshausen sowie des DRK. Aus Bad Karlshafen waren das Löschgruppenfahrzeug LF 16, der Gerätewagen-Nachschub GW-N und der Einsatzleitwagen ELW; aus Helmarshausen das LF 16, das LF 8/6 und der Mannschaftstransportwagen MTW im Einsatz. Außerdem waren aus Herstelle und Beverungen das Tanklöschfahrzeug TLF 16/24, das TLF 16/25 und die Drehleiter DL 23/12K im Einsatz.
Für diese war es übrigens Premiere: Nachdem die Drehleiter erst gestern der Mannschaft übergeben wurde, kam sie hier zum ersten Mal zum Einsatz.

Zurück

EINSÄTZE
21.10.21:
Unwettereinsatz
19.10.21:
Rückbau Ölsperre
19.10.21:
Brandmeldeanlage Sonderobjekte
14.10.21:
Öl auf Gewässer
07.10.21:
Brandmeldeanlage