Download einer Datei

Zum Anzeigen der Dateien benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie unter http://www.adobe.com/de/products/acrobat/readstep2.html finden.

Verein - JF - FF - Gemeinsam vereint
FREIWILLIGE FEUERWEHR
HELMARSHAUSEN
Freiwillige Feuerwehr Helmarshausen
IMPRESSUM | KONTAKT | SO FINDEN SIE UNS | HILFE IM NOTFALL

Einsatz am 25. April
Bus in Flammen

Gegen 17.10 Uhr waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Helmarshausen und Bad Karlshafen per Sirene und Funkmeldeempfänger alarmiert worden. Auf dem Busparkplatz hinter dem Landgraf-Carl-Haus in Bad Karlshafen stand die Klimaanlage eines Reisebusses in Flammen. Eine dunkle Rauchwolke wies den Einsatzkräften den Weg, zog aber auch viele Schaulustige an den Parkplatz unmittelbar am Weserufer an.

Zwei Trupps unter Atemschutz bekämpften die Flammen mit zwei C-Rohren und einem Mittelschaumrohr. Dazu wurde die Klimaanlage auf dem Dach des Busses mit Brechwerkzeug geöffnet. An dem Bus eines Unternehmens aus Neu-Isenburg entstand Totalschaden. Für die Reisegruppe wurde ein Ersatzfahrzeug aus Beverungen organisiert. Warum das Feuer ausbrach, war zunächst unbekannt. Der Bus war bereits am Vormittag auf dem Parkplatz abgestellt worden. Nach etwa einer Stunde war der Einsatz beendet.

Zurück

EINSÄTZE
21.10.21:
Unwettereinsatz
19.10.21:
Rückbau Ölsperre
19.10.21:
Brandmeldeanlage Sonderobjekte
14.10.21:
Öl auf Gewässer
07.10.21:
Brandmeldeanlage
2009_04_25_feuer_I.jpg
2009_04_25_feuer_II.jpg